15. November 2017

Noch schnell

Ihr Lieben,

vor dem Einpacken habe ich noch ganz schnell dieses Fräulein Mimi fotografiert.


Es fährt nach Bremen zu den Stadtmusikanten.
Nein, natürlich nicht - Mimi reist zu Monika. Aber wer weiß, vielleicht bekommt sie dieses Märchen ja mal vorgelesen....
Eines weiß ich allerdings sicher: Angst vor den Räubern muss sie in ihrem neuen Zuhause nicht haben. 

Zum Herbst passende Kleidung darf das Mimikind auch noch mitnehmen.



Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße


Übrigens handelt es sich hier um eine Mimi in "Tausendschön-Größe".
Möglicherweise hat sie sich etliche Lebkuchen aus meinem Geheimvorrat stibitzt und ist deshalb so groß geworden.
 

 


 

6. November 2017

Welch Wunder

Ihr Lieben,

normalerweise ist es ja immer ein Riesendrama, bis sich neue Puppenkinder fotografieren lassen. 
 Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass ich dabei immer recht herumfluche und herumschreie.
Erstaunlicherweise wollte sich dieses Puppenkind bereits fotografieren lassen, obwohl es noch gar nicht fertig ist.
Ausgerechnet heute!
Bei dieser "Tagesdunkelheit" konnten ja nur Bilder in grottenschlechten Farben entstehen!
Aber wenn's denn sein soll.
 





Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

1. November 2017

Kuchenglück

Ihr Lieben,

was gibt es besseres an einem trüb-kalten Herbstnachmittag, als ein Tässchen Tee zusammen mit leckerem Kuchen?
Mimi war heute sofort mit von der Partie.


 Ein Stück war selbstverständlich nicht genug!

 

Außerdem musste die größte Tasse, die in Mimis Besitz ist, für heißen Kakao hervorgekramt werden.

 

Nachdem der Kuchenberg verdrückt war, überließ sie mir großzügig die beiden Randstücke (die sie selbst sowieso nie isst). Tja, man muss mit dem zufrieden sein, was man bekommt.




 Gemütliche Kuchenstunden und herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

23. Oktober 2017

Mimi erzählt

Ihr Lieben,

Mimi erzählt heute, was sie basteln durfte. 
Hätte ich allerdings gewusst....lest einfach selbst



Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

21. Oktober 2017

Baby gesucht

Ihr Lieben,

mein Enkel Linus sollte eine "richtige Puppenliesl-Mütze" bekommen.
Als ich sie fertig gestrickt hatte, musste ich leider feststellen, dass sie ihm nicht mehr gepasst hat.

Deshalb suche ich nun ein Baby, dem meine Mütze aus ganz weicher Merinowolle auf's Köfpchen passt (ca. 38cm Umfang).

Wer möchte diese Puppenliesl-Raketenmütze geschenkt bekommen? 
Ein raketenschneller Anflug wird garantiert....



 Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

- Vergeben - Die Raketenmütze ist leider bereits am Start zum Abflug.

P.S.
Mimi will euch unbedingt etwas zeigen.
Ganz bald darf sie zu Wort kommen.

10. Oktober 2017

Gut getarnt

Ihr Lieben,

als ich vor ein paar Tagen in die Werkstatt kam, schmiss jemand lustig mit meinen Wollknäueln um sich.
Natürlich habe ich erst mal "Miii" angesetzt, doch dann fiel mir eine Kleinigkeit auf.


Er dachte wohl, er sei gut getarnt.




Ich ließ ihm seinen Spaß, denn der kleine Schnuffi wird in die winzigen, (noch) nicht eben zartfühlenden Händchen meines Enkels Linus gegeben.
Wie es ihm dann spaßmäßig ergeht, wird sich zeigen, denn dort gibt es zu Schnuffis Schrecken auch noch zwei Katzen.
Das wird wohl ein Hundeleben....

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße





2. Oktober 2017

Häkelkaleidoskop

Ihr Lieben,

häkeln entspannt!
Das ist wirklich so.
Ich bin ein ganz-schnell-ungeduldig-narrischwerd-herumgehample-herumgezapple-und-nervöswerd-Mensch.
Manchmal hilft dann nur Eines:
Häkelnadel und jede Menge Wolle.

Vor Kurzem entdeckte ich Baumwolle, die es in einer riesigen Farbauswahl gibt.
Für die Kleidung meiner Puppenkinder ist sie nicht geeignet, deshalb entstanden andere Farbfeuerwerke.


Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören.
Neben zwei Decken für Mimi (jaaaa, sie wurde auch bedacht), entstanden Nadelkissen, Taschenbaumler, Anhänger, keine Ahnung - man kann die Kisselchen für alles Mögliche verwenden.


Mich erinnern die vielen Muster und Farben an ein Kaleidoskop.


Als es immer mehr und mehr solcher Stückchen wurden, fragte ich mich so langsam, wozu um alles in der Welt brauche ich diese Menge??
Ist doch klar: jede Puppenlieslpuppe wird ein Kisselchen mitbekommen und in jedes Kleiderköfferchen wird eines gesteckt und dergleichen mehr.

Ich geh dann mal weiterhäkeln.

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße