19. September 2017

Farbrausch

Ihr Lieben,

vor Kurzem traf ein großes Paket, randvoll angefüllt mit Wolle, hier ein.
Wollpakete kommen ständig, klar. 
Diesmal handelt es sich jedoch um Baumwollgarn, das ich für meine Puppenkleidung gar nicht verwende.

Warum und wofür?
Wenn es Fotos gibt, erzähle ich....

Hier nur ein kleiner Ausschnitt des Farbspektrums. 


                           
 Toll, oder?
Ich bin in einen wahren Farbrausch geraten.
Davon also bald mehr.

Weil das jetzt so gut passt, schicke ich euch an diesem grauen Tag sonnige Farbklecksgrüße.
 


In eigener Sache:
Liebe Sonja Darkow-Tucker. Ich kann deine E-Mail Adresse leider nicht mehr finden.
Bitte melde dich bei mir. 



 

13. September 2017

ABC

Ihr Lieben,

gestern durften die Bayerischen ABC - Schützen in ihr erstes Schuljahr starten.

Wie erwartungsvoll sie wohl in ihr Klassenzimmer gegangen sind?
 Wie gespannt waren sie darauf, was passiert? 
Was wohl in den Schultüten gesteckt hat?
Das und noch viel mehr würde ich gerne wissen....

Ihr lieben Schulanfänger, habt ganz viel Spaß mit euren neuen Kameraden, mit euren Lehrer/innen, und freut euch darauf, welche Kunststücke ihr bald lernen werdet.

Auf die Beherrschung dieser Kunststücke hofft auch Fräulein Mimi
und hatte den Ehrgeiz mal wieder ordentlich zu lernen (vielleicht das dritte mal in diesem Jahr)





Hab noch einige Fotos von Schulanfängern gefunden:









Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße









6. September 2017

Noch ganz geschwind

Ihr Lieben,

die neue Mimi hatte keine Lust mehr, sich in ihrem Wechseloutfit noch ordentlich fotografieren zu lassen und ich ehrlich gesagt auch nicht.

So habe ich sie nur noch kurz vor dem Einpacken "erwischt".


 Ausdrücklich hatte sie sich eine große Einkaufstasche gewünscht. 
Klar, um unbemerkt einige Dinge an sich zu raffen....




 Einen schönen Abend und herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

2. September 2017

Na also

Ihr Lieben,

na also, heute ist die Kleidung für das neue Mimikind bereits fertig geworden.
Wie es immer mit einer Mimi ist: kaum von der Nadel gesprungen und schon unterwegs.





Um sie in ihrem Wechseloutfit zu fotografieren, fehlte es uns Beiden dann an Geduld.
Irgendwie sind mir diese Mimis doch ziemlich ähnlich.....

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

30. August 2017

Garderobe

Ihr Lieben,

es ist nicht so, dass hier nicht gearbeitet wird.
 Neeeeiiiin. Den "kaputten" Fuß brauche ich dazu ja nicht.
Aber manchmal werkle ich halt so vor mich hin, lass die Nähmaschine rattern, lass die Nadeln klappern, fotografiere nichts....und so merke ich oft gar nicht, dass schon wieder etliche Arbeitstage vorbei sind.

Heute habe ich aber geschwind die fast fertige Garderobe, die für eine neue Mimi bestimmt ist, geknipst.


Das Mimikind wartet ungeduldig und ich bemühe mich!!

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

 

24. August 2017

Fundstücke

Ihr Lieben,
 
seit Tagen soooo schönes Wetter! 
Und ich??? Sitze mit dem Stiefel am Fuß und darf mich nicht von der Stelle rühren. Da könnte ich ja beinahe mit mir selbst Mitleid bekommen.
Allerdings muss ich zugeben, dass ich in der Wohnung schon herumhumple. Merkt ja keiner - räusper.
Jedenfalls habe ich ein wenig in der Werkstatt herumgeräumt und aufgeräumt und so einige Fundstückchen tauchten auf.
Diese zwei kleinen Herrschaften zeig ich euch mal.

Familie Maus.


Kaum zum Vorschein gekommen, machten sie sich sofort auf die Suche nach einem gemütlichen Zuhause.
 Und wurden ruckizucki fündig.


Die Beiden entstanden mal einfach so aus Spaß.

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße



 


 

17. August 2017

Was soll man da noch sagen

Ihr Lieben,

was soll man dazu noch sagen?


Ich könnte jetzt in aller Ausführlichkeit erzählen, wie man von einer Treppe segeln kann, wenn im Haus ohne die nötigen Sicherheitsvorkehrungen gebaut wird.
Das spare ich mir.

Das Allerschlimmste an der Sache ist natürlich, dass es nicht bei einem Unfall geblieben ist - oh nein!


Das Fräulein bestand darauf, dass ihr Unfall noch viiiieeeel schlimmer ist und ihr Fuß doppelt so dick wie meiner verbunden werden muss.


Und Mimi muss vieeeel liegen.


Und Medizin muss her!


Ratzfatz wurden die bitteren Pillen verputzt.


Und sie verspricht, wenn es nochmal eine Portion Medizin gibt, ist sie sofort wieder auf den Beinen. Auf beiden. 

 Wo bleibt meine Portion Medizin, die mich sogleich auf beide Beine bringt?? Seufz....

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße